Warum der Kreis?

Enso

Auf den Internetseiten ist ein Kreis-Symbol, genannt Enso. Es hat seine Wurzeln im Zen. Enso heißt wörtlich aus dem Japanischen übersetzt, “Kreisform”. Warum habe ich dieses Symbol gewählt? Im Zen hat es eine tiefe symbolische Bedeutung. Der Kreis ist dort Symbol der “Wahren-Wirklichkeit”, der Erleuchtung, des Absoluten. Enso wird in der Zen-Malerei mit einem einzigen fließenden Pinselstrich gezeichnet. Nur wer innerlich gesammelt und im Gleichgewicht sei, so die Künstler des Zen, könne einen  ausgewogenen Enso malen. Die Zen-Kunst ist ein äußerer Ausdruck des inneren Zustandes. Gleichwohl liegt die Perfektion des Kreises in der Unperfektion - Wabi Sabi, die Schönheit der Unvollkommenheit ist ein Zen-Konzept, das sich auf die Fähigkeit des Menschen bezieht, die Schönheit des Unvollkommenen zu sehen. Entfernen wir uns vom Anspruch einen perfekten Kreis zu bekommen -nicht nach Perfektion zu suchen. Auch ein zyklisches Naturverständnis kommt durch Enso zum Ausdruck. Alles Geschehen ist einem Kreislauf unterworfen und dadurch auch miteinander verbunden. So stammt auch die Vorstellung vom Kreislauf der Wiedergeburten und der Weltzeitalter aus einer Zeit, als die Menschen noch in engstem Kontakt mit der Natur standen, und dabei ihr Wissen aus Quellen schöpfen konnten, die für uns heute fast völlig verschüttet sind.

Quelle: Zen. The Art of Simple Living